•  Landratswahl -Stichwahl-

    Nachfolgend finden Sie die Wahlergebnisse aus Hadamarzur Stichwahl des Landrates 2018 

    Wahlergebnisse
  •  Grundstücksverkauf in Hadamar-Oberweyer

    Die Stadt Hadamar verkauft ein Baugrundstück „In den Krautstücken 2“. Das Grundstück hat eine Größe von 525 m². Der Verkaufspreis beträgt 125,00 € pro m².

    Die vollständige Veröffentlichung finden Sie hier

     

  •  Schlossweihnacht 2018

    Programm

    After-Work-Programmflyer

  •  Brennholzbestellung 2019

    Die Interessenten für Brennholz werden gebeten, Ihren Bedarf bis zum 21.12.2018 bei der Stadt Hadamar mit dem hier erhältlichen Bestellformular anzumelden.

    Zum Bestellformular

  •  Denkmal der grauen Busse

    Eine begleitende Ausstellung ist während der Öffnungszeiten im Rathaus am Untermarkt und im Bürgerbüro im Rathaus-Neubau zu sehen.

    Programm der begleitenden Veranstaltungsreihe
  •  Jugendtaxi

    Du bist zwischen 14 und 20 Jahre, unternimmst gerne etwas am Wochenende und fragst Dich dann wie Du hin und wieder nach Hause kommst?
    Dann ist das Jugendtaxi des Landkreises Limburg-Weilburg für Dich die Lösung!
    Infobroschüre
    Anmeldeformular/Einverständniserklärung

  •  Baugebiet Galgenberg/Bruchborn II

    Mit Veröffentlichung des Satzungsbeschlusses des Bebauungsplanes „Galgenberg / Bruchborn II“ ist das Bauleitplanverfahren rechtskräftig abgeschlossen.

    Weitere Informationen zur Vergabe der Grundstücke finden Sie hier
Beginn eines neuen Schuljahres im Abendgymnasium an der Peter-Paul-Cahensly-Schule

An der Peter-Paul-Cahensly-Schule Limburg beginnt am Montag, 04. Februar 2019 (18:00 Uhr, Raum 040), das neue Schuljahr im Abendgymnasium (Schule für Erwachsene).

Gebühren entstehen keine.
Die Anmeldung kann ab sofort schriftlich erfolgen (Auskunft: Tel. 06431 / 94790).

Informationstext

Voraussetzungen


Seniorenfahrt 2018

Die Seniorenfahrt nach Mainz am 23.10.2018 war ein voller Erfolg.
16 Jahre nach der letzten Seniorenfahrt verlebten insgesamt 82 Senioren aus der Kernstadt, sowie allen Stadtteilen Hadamars einen schönen Tag in der Gutenberg-Stadt Mainz.

Nachdem die beiden Reisebusse ihr Ziel - den Gutenbergplatz in Mainz – erreicht hatten, startete auch schon das Programm für die Senioren.

 


Informationstag – Daheim statt Heim

Am 24.11.2018 findet erstmals ein Informationstag des Verbands Pflegehilfe zu dem Thema “Pflege zu Hause” statt.

Eine Pflegesituation stellt Pflegebedürftige und deren Angehörige vor eine große emotionale und organisatorische Herausforderung. Dabei wünschen sich alle Beteiligten ihre Liebsten im Kreis der Familie zu haben. Doch in den seltensten Fällen ist es Angehörigen möglich die Pflege selbst zu übernehmen.

Dennoch gibt es für die betroffenen Personen Möglichkeiten in der vertrauten Umgebung wohnen zu bleiben. Der Verband Pflegehilfe veranstaltet am 24.11.2018 einen Informationstag rund um das Thema Pflege zu Hause.

 
Interessierte können sich u.a. zu folgenden Themen kostenlos beraten lassen: 24- Stunden-Pflege, Stundenweise Seniorenbetreuung, Ambulante Pflegedienste.

Die Mitarbeiter aus der Beratung sind von 8:00 bis 20:00 Uhr unter der bundesweiten Rufnummer 06131 / 83 82 160 kostenfrei für Sie da. Weitere Informationen auch auf der Verbands-Homepage unter www.pflegehilfe.org.

Pressenkontakt:
Verband Pflegehilfe
Melissa Kropp
Parcusstraße 8
55116 Mainz
06131 / 83 82 164
info@pflegehilfe.de
http://www.pflegehilfe.org

Höhle im Kalkwerk Hadamar vergittert

Bei einem Ortstermin mit dem Naturschutzbund (NABU) –Gruppe Hadamar-  und dem Stadtbauamt konnte die letzte naturschutzrechtliche Auflage des Radwegprojektes im Kalkwerk als „erledigt“ gemeldet werden. Im Zuge der Verlegung des Radweges R 8 von der vielbefahrenen Mainzer Landstraße in das  Kalkwerk, hatte die Oberste Naturschutzbehörde beim Regierungspräsidenten (RP) die Stadt von gesetzlichen Regelungen im „Naturschutzgebiet (NSG) Kalksteinbruch Hadamar“ befreit aber gleichzeitig das Vorhaben mit strengen Auflagen versehen.

 


STARKES DORF-Wir machen mit!
Das Programm fördert neue Projekte, die beispielgebend den gesellschaftlichen Zusammenhalt eines Dorfes stärken, das Miteinander der Generationen fördern und die Lebens- und Aufenthaltsqualität dörflicher Zentren verbessern.

Flyer