Warum Hadamar als Wirtschafts- bzw. Gewerbestandort?


Optimale Verkehrsanbindung

Die Stadt Hadamar, geographisch zwischen Westerwald und dem Lahntal in Mittelhessen gelegen, bietet Ihnen viele Vorteile bei Ansiedlung Ihres Gewerbebetriebes.
Von Hadamar aus gelangt man schnell an sein Ziel. Die Autobahnen A 3 Frankfurt/Köln und die B 49 (wichtige Ost/West Bundesstraße in Mittelhessen) und die B 54 (wichtige Nord/Süd Bundesstraße zur Verbindung der A 45 und A 3), sind schnell zu erreichen. Dazu kommt noch die Nähe zum Rhein-Main-Gebiet, dem internationalen Frankfurter Flughafen sowie die ICE-Verbindung Frankfurt-Köln mit Haltepunkt in Limburg a.d. Lahn.

Attraktive Gewerbeflächen

Die Neuansiedlung von Gewerbebetrieben haben bei der Stadt Hadamar oberste Priorität und werden mit allen Möglichkeiten gefördert und unterstützt. Gewerbeflächen stehen in den Größenordnungen von 1.500 m² bis 20.000 m² zur Verfügung.

Ausgewogener Branchenmix

Unternehmen aus den Bereichen Hoch- und Tiefbau, Elektrotechnik, Hard- und Softwareangeboten, Metallverarbeitung, Handwerk, Papierherstellung, Logistik und Dienstleistungsgewerbe haben in Hadamar den idealen Standort gefunden, um ihre unternehmerischen Ziele zu verwirklichen.

Ausgewogenes Freizeit- und Erholungsangebot im Stadtgebiet

Die Stadt Hadamar bietet Ihnen im ländlichen Flair mit ihrer historischen Innenstadt, einer reizvollen Landschaft und einem intakten dörflichen Charakter ein überaus ausgewogenes Freizeit- und Erholungsangebot. Erleben Sie Hadamar als Stadt mit besonderer Kultur und einem regen Vereinsleben – Arbeiten, Leben und Wohnen in Hadamar – für Sie attraktiv und erstrebenswert.
Die Stadt Hadamar verfügt über ein vielfältiges Schul- und Bildungsangebot. Wir sind eine sehr familien- und kinderfreundliche Kommune und haben im Sinne der frühpädagogischen Kinderbetreuung eine Fülle von Maßnahmen ergriffen, um das Angebot an Kinderbetreuungseinrichtungen bedarfsgerecht zur Verfügung zu stellen.